top of page
facciata scalzi.jpg

PALAZZO AVESANI

Das Scalzi Hotel befindet sich im alten Avesani-Palast, der auf den Überresten der Kirche San Giacomo di Galicia steht, die 1806 entweiht und 1829 von Bartolomeo Avesani versteigert wurde.
Ingenieur und Architekt, während der österreichischen Herrschaft arbeitete er am Bau der Stadtmauern und Verteidigungsanlagen.
Der Palast wird zu seinem Zuhause und auf der Fassade ist die Templer-Inschrift „Non Nobis Domine Non Nobis Sed Tuo Nomini Gloriam Fac“ platziert, um zu bedeuten, dass der Palast nicht gebaut wurde, um den eigenen Reichtum zu zeigen oder zu manifestieren, sondern nur um die Herrlichkeit Gottes zu ehren.

Die strategische Lage des Boutique Hotel Scalzi, zwischen Piazza Bra mit der Arena und dem Bahnhof Porta Nuova, außerhalb der verkehrsberuhigten Zone, veranlasste die Familie Saccardi im Jahr 2006, das im Adelsgeschoss des Palastes gelegene Hotel zu kaufen und zu erwerben renovieren Sie es komplett, als wäre es Ihr eigenes Zuhause, im echten italienischen Stil.


Diejenigen, die Verona für Urlaub, Konzerte und Veranstaltungen, Arbeit oder Kulturtourismus besuchen, können sich bequem zu Fuß fortbewegen und die nächsten Städte mit dem Zug erreichen: Mantua, Vicenza, Padua und Venedig.

 

Die Eigentümer führen das Hotel persönlich zusammen mit einigen Mitarbeitern, die darauf bedacht sind, alle Ihre Wünsche zu erfüllen, für Gespräche und Ratschläge zur Verfügung stehen, einen angenehmen Abend im Restaurant verbringen oder einen besonderen Ort abseits der üblichen Touristenrouten besuchen.

bottom of page